WEINBAU

HERMANN & MARIA BAUER


Unser Familienbetrieb liegt in Röschitz im Retzer Land, das zum Weinviertel gehört. Wir kultivieren 7 ha Weingärten – verteilt auf viele kleine Lagen, die rund um den traditionsreichen Weinort Röschitz an den Ausläufern des Manhartsberges liegen. Hier sorgen die kühlen Winde aus dem Waldviertel und die Wärme des Weinviertels für die Lebendigkeit und Aromavielfalt unserer Weine.

Unser Ziel ist es, sorten- und lagentypische Weine zu vinifizieren, die durch Trinkfreude bestechen. Die Trauben werden großteils handverlesen und möglichst schonend gepresst. Bei der Gärung in Edelstahltanks verzichten wir auf unnötige Eingriffe und erlauben den Weinen ihre natürliche Entfaltung. Die Hauptrebsorte unseres Betriebs ist der Grüne Veltliner. Riesling, Weißburgunder und Frühroter Veltliner bilden die Ergänzung. Auch Zweigelt wird gekeltert.

Ein Weingut zu führen, bedeutet für uns, Verantwortung gegenüber der Natur und dem Boden zu übernehmen. Geduldig zu sein und zu begreifen, dass man nur mit und nie gegen die Natur arbeiten kann. All das wurde zu unserer Lebenseinstellung. Und die ist in jedem Glas spürbar.

Auszeichnungen:

2024: NÖ-Wein: Vier Weine eingereicht und 4x Gold erreicht!

2023: Vier Weine bei NÖ-WEIN eingereicht und alle wurden mit dem NÖ-Gold Siegel bewertet!

2022: Fünf Weine bei NÖ-WEIN eingereicht und fünfmal NÖ-Gold erhalten!

2021: Fünf Weine bei NÖ-WEIN eingereicht und viermal NÖ-Gold und einmal Finalist!

Unser Finalist Grüner Veltliner Reserve 2019 schaffte es in den Salon! SALON Österreich Wein gilt als die Staatsmeisterschaft des heimischen Weines. In den SALON schaffen es die besten 250 Weine und 20 Sekte.

falstaff verkostete unseren Grünen Veltliner Weinviertel DAC und bewertete ihn mit 91 Punkten!

2020: Zwei Weine bei NÖ-WEIN eingereicht und zweimal NÖ-Gold geschafft!

 

Weine
Kontakt

2000



SONNENSTUNDEN/JAHR


2900



REBSTÖCKE/ha


460



NIEDERSCHLAG (L/m2)